Menü


EDT PCIe8 G3 KU-10G Board mit Xilinx Kintex Ultrascale

Das PCIe8g3 KU-10G unterstützt PCI Express – PCIe, Gen3 x8 und hat vier 10G SFP/+ Ports. Unterstützt werden diese Protokolle: 1/10 GbE, OC3/12/48/192 (STM1/4/16/64) oder OTU1/2/2e/2f. Jeder Port ist mit dem SERDES-User-Interface für die Serialisierung und Deserialisierung sowie die Taktrückgewinnung verbunden. Jeder Port hat seinen eigenen programmierbaren Referenztakt von 10 bis 210 MHz. Das UI FPGA ist ein Xilinx Kintex Ultrascale (U035, 060, 085 oder 115) mit Zugriff auf zwei unabhängige DDR3 DRAMs, mit je 2 GB 64-Bit, die auch als Puffer dienen. Beim Einschalten wird der Flash-Modus konfiguriert und kann ohne Power Cycling wiederholt konfiguriert werden. Es sind bis zu fünf Bilder verfügbar. Der PCIe-FPGA bietet bis zu 16 unabhängige DMA-Kanäle über EDT-FPGA-Konfigurationsdateien. Ein optionales Lemo unterstützt 1 pps oder IRIG-B Zeitcodes mit vom Benutzer konfigurierbarem Ausgang und zwei Optionen für Kabel. Konfigurationsdateien unterstützen 1 GbE und 10 GbE auf der PHY-Ebene; OC3/12/48/192 und OTU1/2/2e/2f - raw, framed, framed and descrambled und demultiplexing. Benutzerdefinierte Dateien verfügbar.

Produktdaten

EDT PCIe8 G3 KU-10G FPGA-Board mit Xilinx Kintex Ultrascale und 4x 10G SFP/+ Ports unterstützt 4 GB DDR3 und 10−210 MHz Referenztakt.
EDT PCIe8 G3 KU-10G mit Xilinx Kintex Ultrascale Board: vier 10 G SFP/+ Ports und 4 GB DDR3.

Für weitere Informationen rufen Sie uns bitte unter +49 (0) 89 – 780297 0 an, schreiben Sie uns eine E-Mail an info@skyblue.de oder verwenden Sie folgendes Formular: