Menü


EDT Mako NVMe PCIe RAID Carrier-Board | Hohe Geschwindigkeit und Kapazität unter Linux und Windows | 8 TB SSD Speicherplatz | IO mit 6 GBs | SourceForge

Sie können Ihre eigenen M.2 NVMe Solid State Drives (SSD) an das EDT Mako Carrier-Board anschließen, um bis zu 8 Terabyte Speicherplatz zu erhalten. Das Board passt in einen standardmäßigen PCIe Slot und bietet Platz für bis zu vier Hochgeschwindigkeits-NVMe Raid Laufwerke. 512GB, 1TB oder 2TB SSDs verwendbar, insgesamt 8 TB.

Die EDT Schreib-/Leserate liegt bei 6 GBs auf einem CentOS 7 System.

Das EDT Mako NVMe RAID Carrier-Board verwendet standardmäßige NVMe Treiber, wodurch Installation und Betrieb sehr einfach sind.  Das System verwendet standardmäßige Hochgeschwindigkeits-RAID Konfigurationen mit hoher Kapazität auf

Linux (Kernel 4.x und höher) und Windows 7, 8, 10 und Server 2012.

Anwendungen umfassen Software-Entwicklung, Simulationen, Graphic Design, Animation, Video Editing, Finanzanalysen und Gaming.

Der neue Standard NVMe Gerätetreiber kann von der NVM Express Webseite heruntergeladen, empfohlene Open Source S.M.A.R.T. Monitoring Tools zur Disc Inspection und Monitoring von SourceForge heruntergeladen werden.

EDT Mako NVMe PCIe RAID Carrier-Board mit vier RAID-Laufwerken, die bis zu 8 TB SSD-Laufwerke unterstützen.
EDT Mako NVMe Carrier-Board unterstützt 4x Ebenen der NVMe RAID Laufwerke.

Für weitere Informationen rufen Sie uns bitte unter +49 (0) 89 – 780297 0 an, schreiben Sie uns eine E-Mail an info@skyblue.de oder verwenden Sie folgendes Formular: