Menü


EHT Inductive Adder für Hochspannungs-Impulse in Lasten mit niedriger Impedanz im Nanosekundenbereich

Der EHT Inductive Adder erlaubt Hochspannungsimpulse in 50 Ohm Latenz mit Anstiegszeiten im Nanosekundenbereich. Diese Topologie hat folgende Vorteile:

Fallstudie, Office of Naval Research (ONR): Das Ziel ist nicht-lineare Transmission-Lines (NLTLs) anzusteuern und High-Power-Mikrowellen zu erzeugen. Es wurden 35 kV Impulse mit anpassbaren Impulsbreiten (40−100 ns) und schnellen Anstiegszeiten (11 ns) erzeugt. Kurze Impulse wurden mit einer PRF von bis zu 1 MHz gezeigt.

EHT Inductive Adder Signalform mit 40 ns Pulsbreite mit 11 ns Anstiegszeit für 35 kV Ausgangsimpulse in 50 Ohm (700 A) Last.
Induktive Adder-Signalform: 40 ns Impulsbreite mit 11 ns Anstiegszeit, 35 kV Ausgangsimpulse in 50 Last (700 A).
EHT Inductive Adder Signalform für 35 kV Ausgangsimpulse in 50 Ohm mit 100 ns Pulsbreite mit 11 ns Anstiegszeit.
Induktive Adder-Signalform: 100 ns Pulsbreite mit 11 ns Anstiegszeit, 35 kV Ausgangsimpulse in 50 Last (700 A).

Eine nächste Generation der Einheit wird die folgenden Spezifikationen erfüllen:Input power: 15 kW DC supply:

Anwendungen für Inductive Adder:Radar:

EHT Inductive Adder mit modularem Systemdesign erzeugte 40-100 ns Pulse mit schnellen 11 ns Anstiegszeiten und 35 kV Leistung.
EHT Inductive Adder: 35 kV Pulse mit 40-100 ns Pulsbreite und schnellen 11 ns Anstiegszeiten.
Der modulare Aufbau des induktiven Addierers von Eagle Harbor Technologies ermöglicht die Skalierung auf höhere Spannungen, die mit einer großen Bandbreite von Lasten ausgestattet sind.
EHT Inductive Adder: Modularer Aufbau ermöglicht Skalierung auf höhere Spannungen.

Für weitere Informationen rufen Sie uns bitte unter +49 (0) 89 – 780297 0 an, schreiben Sie uns eine E-Mail an info@skyblue.de oder verwenden Sie folgendes Formular: